logo
NAW mit CT
Auf Füsse hören!
alkohol-1
besser hören
besser vitamine!
depression
gesund leben!
ich mache schritte..
migräne
obstipation
opioide
parkinson-therapie
reden über schmerz
besser spenden
schlaganfall
schmerzen?
wer wir sind
AGB
kontakt
impressum

Mannheim, 29.09.16+++Wir sahen "ihn" vor den Toren des Congress Centers Rosengarten anlässlich des 89.Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Neurologie:

Die Klinik für Neurologie des Universitätsklinikums des Saarlandes (Prof. Dr. med. Klaus Fassbender) hat seit November 2008 einen ganz besonderen Schlaganfall-Rettungswagen (Mobile Stroke Unit) im Einsatz.

Diese weltweit einzigartige Mobile Stroke Unit beherbergt einen Computertomographen (CT) und Laborgeräte, die für die Diagnostik des Schlaganfalls unentbehrlich sind.

Patienten verlieren also keine Zeit für den Transport in die Klinik, denn es gilt:

Je schneller die Behandlung, desto geringer der Hirnschaden ("Time is brain").

Eine Pilotstudie klärt zur Zeit, ob eine früh begonnene Lyse in diesem Notarztwagen - denn das CT zeigt sofort, ob ein Blutgerinnsel die Hirnarterie verstopft - im Vergleich zu einer "normalen" Erstversorgung mit einem NAW ohne CT - dem Patienten den erhofften schnellen Behandlungserfolg bringt. +++